Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Güstrow e.V.

aktiv(er)leben

in Güstrow und Umgebung

header guestrow new 2

Stellenangebote

examinierte Pflegefachkräfte (m./w.) gesucht

mt_ignore
Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt für unser Seniorenpflegeheim in Güstrow:

eine examinierte Pflegefachkraft (m./w.)

Weiterlesen...

stellv. Küchenleiter m./w. gesucht

mt_ignore

Weiterlesen...

Mitarbeiter/in im Bereich Beratung gesucht

Die AWO Soziale Dienste gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Arbeiterwohlfahrt Kreisverbandes Güstrow e.V. mit Standorten in Güstrow, Teterow, Gnoien, Bützow und Laage. Zu unseren Arbeitsbereichen gehören Kindertagesstätten, Schul- und Jugendsozialarbeit, familienunterstützende Projekte und soziale Projekte zur Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams im AWO-Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum Güstrow

eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in

im Bereich psychologische Beratung/ Erziehungsberatung,

die die Herausforderung des Neuen liebt, fachlich kompetente Arbeit schätzt und sich mit den Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt identifizieren können.

Weiterlesen...

Erzieher (m./w.) in unserer Kindertageseinrichtung in Teterow gesucht

Die AWO Soziale Dienste gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Arbeiterwohlfahrt Kreisverbandes Güstrow e.V. mit Standorten in Güstrow, Teterow, Gnoien, Bützow und Laage. Zu unseren Arbeitsbereichen gehören Kindertagesstätten, Schul- und Jugendsozialarbeit, familienunterstützende Projekte und soziale Projekte zur Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in, die die Herausforderung des Neuen lieben, fachlich kompetente Arbeit schätzen und sich mit den Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt identifizieren können.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Erzieher (m./w.)) für unsere Kindertagesstätte in Teterow

Weiterlesen...

Auszubildende zur Pflegefachkraft (m./w.) im Seniorenpflegeheim Güstrow und Krakow gesucht

Wir suchen Dich…

Unsere Seniorenpflegeheime in Güstrow und Krakow am See sind ein Teil eines Verbundnetzes von Einrichtungen der Altenhilfe des Arbeiterwohlfahrt Kreisverbandes Güstrow e.V. in Güstrow.

Wir sehen unsere Arbeit als kompetente Unterstützung für die noch vorhandenen Ressourcen des alten Menschen und achten ihre Selbstständigkeit und Würde. Unsere Einrichtungen arbeiten nach dem jeweils aktuellen Stand der Pflegewissenschaft und stellen diese Erkenntnisse durch ein entsprechendes Pflegemanagement in den Dienst des zu betreuenden Menschen.

Wir bieten Dir zum 01. August 2018 (Krakow am See) oder zum 01. September 2018 (Güstrow) eine vielseitige und abwechslungsreiche

Ausbildung zur/m Altenpflegerin / Altenpfleger

Weiterlesen...

Wohnbereichsleitung (m./w.)

Die AWO Pflege gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Arbeiterwohlfahrt Kreisverbandes Güstrow e.V. mit Standorten in der stationären und ambulanten Altenpflege in Güstrow und Krakow am See. Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt für unser Seniorenpflegeheim in Güstrow:

eine Wohnbereichsleitung (m./w.)

Weiterlesen...

Psychische Gewalt – die unterschätzte Gefahr

Beim Thema häusliche Gewalt denkt man oft zuerst an körperliche Übergriffe wie Schläge und Verletzungen wie blaue Flecken. Das Martyrium, dem sich die Opfer ausgesetzt sehen, ist wesentlich umfangreicher und ganzheitlicher. Am 6.11.17 um 17:00 Uhr  wagt sich der Literaturkreises im AWO- Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum an dieses Thema heran, was immer eine hohe Betroffenheit erzeugt und unter Umständen auch Gefahren mit sich bringt. Trotzdem ist es wichtig, sich dem Thema zu stellen und hinzusehen.

Wir haben dazu Frau Antonia Katharina Tessnow eingeladen. Die Autorin hat selbst Erfahrungen - nicht nur mit physischer, sondern vor allen Dingen mit psychischer Gewalt -machen müssen. Neben dem Schreiben von Büchern ist sie auch Internetbloggerin und publiziert regelmäßig zu dem Thema als Hilfestellung für Betroffene.

Wir laden Sie am 6.11.2017 herzlich ein, hinzusehen und ins Gespräch zu kommen - über Verletzlichkeit, Zerbrechlichkeit und Betroffenheit. Wir hoffen, dass offene Fragen zu diesem subtilen, oft schwer zu durchschauenden Thema beantwortet werden können.

Dr. Inken Balla
Leiterin FFLZ

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk