Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Güstrow e.V.

aktiv(er)leben

in Güstrow und Umgebung

mt_ignore

Psychische Gewalt – die unterschätzte Gefahr

Beim Thema häusliche Gewalt denkt man oft zuerst an körperliche Übergriffe wie Schläge und Verletzungen wie blaue Flecken. Das Martyrium, dem sich die Opfer ausgesetzt sehen, ist wesentlich umfangreicher und ganzheitlicher. Am 6.11.17 um 17:00 Uhr  wagt sich der Literaturkreises im AWO- Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum an dieses Thema heran, was immer eine hohe Betroffenheit erzeugt und unter Umständen auch Gefahren mit sich bringt. Trotzdem ist es wichtig, sich dem Thema zu stellen und hinzusehen.

Wir haben dazu Frau Antonia Katharina Tessnow eingeladen. Die Autorin hat selbst Erfahrungen - nicht nur mit physischer, sondern vor allen Dingen mit psychischer Gewalt -machen müssen. Neben dem Schreiben von Büchern ist sie auch Internetbloggerin und publiziert regelmäßig zu dem Thema als Hilfestellung für Betroffene.

Wir laden Sie am 6.11.2017 herzlich ein, hinzusehen und ins Gespräch zu kommen - über Verletzlichkeit, Zerbrechlichkeit und Betroffenheit. Wir hoffen, dass offene Fragen zu diesem subtilen, oft schwer zu durchschauenden Thema beantwortet werden können.

Dr. Inken Balla
Leiterin FFLZ