Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Güstrow e.V.

aktiv(er)leben

in Güstrow und Umgebung

mt_ignore

Eltern-Kind-Turnen im AWO Familienzentrum

turnen

Ab dem 05. September 2017 um 16 Uhr startet wieder das Eltern-Kind-Turnen im AWO Familienzentrum.

Wenige Plätze sind noch frei!

Kinder von 2-4 Jahren können sich zusammen mit Mama und/oder Papa/Oma oder Opa bewegen. Dies geschieht mit und ohne Geräte.

Als kindliches Grundbedürfnis dient Bewegung der motorischen Weiterentwicklung. Im Kurs können die Kinder laufen, hüpfen, balancieren, klettern, werfen, springen und neue Dinge ausprobieren. Zusammen mit den Eltern werden die Kinder zu vielfältigen Bewegungen angeregt und können sich selbst bei neuen Körpererfahrungen erleben.

Wer Lust hat, mit seinem Kind aktiv zu werden oder den kindlichen Bewegungsdrang unterstützen möchte, meldet sich persönlich im AWO Familienzentrum am Platz der Freundschaft 3, telefonisch unter 842400 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Neues Angebot im Mehrgenerationenhaus der AWO – Nähkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Sich selbst etwas kreieren, schneidern oder auch nur passend machen, wer möchte das nicht. Aber wie macht man das am besten? Wie setzt man die Naht? Welcher Stoff passt wozu? Und was hatte mir Oma, Mutter, Tante … nochmal zum Gebrauch der Nähmaschine gesagt?

Ab dem 06.09.2017 können Interessenten, die kreativ werden möchten, an einem Nähmaschinenkurs im Mehrgenerationenhaus der AWO, Platz der Freundschaft 3, in Güstrow teilnehmen.

Da der Kurs auch für Anfänger geeignet ist, sind Vorkenntnisse nicht notwendig und Nähmaschinen stehen zur Verfügung. Wer bereits nähen kann und vielleicht Anleitungen oder Inspirationen zum Anfertigen von Kleidungsstücken oder Accessoires braucht, ist in diesen Kursen ebenso gerne gesehen. Unsere Schneiderin zeigt Ihnen die Handhabung und den Umgang mit der Maschine und gibt Tipps zum Anfertigen von kleinen Dingen wie Kindermützen, Täschchen und vieles mehr. Die Kursteilnehmer treffen sich immer mittwochs von 12:45 – 14:15 Uhr.

Zur Planung der Kurse ist eine telefonische Anmeldung unter 03843 – 842400 erforderlich.

Wir freuen uns auf Sie.

Rückengymnastik nach Dr. Smisék

Schmerzen im Rücken und Erkrankungen der Wirbelsäule nehmen immer mehr zu. Im AWO – FFLZ Güstrow beginnt zu diesem immer aktueller werdenden Thema am 11. September ein neuer Kurs mit dem Schwerpunkt Hilfe zur Selbsthilfe. Hier wird mit den Teilnehmern ein ganzheitliches Übungsprogramm für eine stabile Körpermitte erarbeitet. Die Kursteilnehmer erlernen wirbelsäulenstabilisierende und – mobilisierende Übungen mit einem elastischen Seil, die sie in ihr tägliches Rückenprogramm in den Alltag übernehmen können. Dr. Smisék, Facharzt aus Prag, entwickelte dieses Programm zur Prävention und Rehabilitation von Rückenbeschwerden und nutzt dieses erfolgreich seit 30 Jahren. Wer Interesse hat, die optimale Körperhaltung zu trainieren und Muskelsysteme zu aktivieren, um die Bandscheibe zu entlasten, kann an diesem Kurs an 10 Abenden immer montags ab 17.45 Uhr teilnehmen.

Anmeldungen und nähere Informationen sind ab sofort telefonisch unter 0 38 43 / 84 24 00 oder persönlich am Platz der Freundschaft 3, 18273 Güstrow möglich.

„Ferienworkshop Zeitreise“

In der 1. Ferienwoche fand im AWO-Jugendclub Gnoien ein Ferienworkshop für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren statt. Rasend schnell waren die 20 Plätze wieder ausgebucht und die erste Ferienwoche konnte starten.

Fünf spannende Tage warteten auf die Kiddies und dafür haben wir uns wieder viel einfallen lassen.

„Zeitreise“ war dieses Jahr unser Thema.

gnoiener wasserturm ff gnoien steinbrink basteln mit naturmaterialie
Der Aufstieg im Gnoiener Wasserturm Besuch bei der Feuerwehr  (Foto: FF Gnoien Steinbrink)  Basteln mit Naturmaterial

Weiterlesen...