mt_ignore
mt_ignore

 

Wir bleiben auch jetzt für Sie da…

Das AWO Mehrgenerationenhaus und Familien-, Freizeit- und Lernberatungszentrum hat Wege gesucht und gefunden auch in der Corona-Pandemie für die Menschen da zu bleiben. „Auch uns begrenzen die Beschränkungen“, sagt Dr. Inken Balla, die Leiterin des Hauses. Gleichzeitig hält sie mit ihrem Team die Stellung und ist für die Menschen da. Telefonisch oder per Mail finden Sie immer ein offenes „Ohr“.

Die psychologisch-pädagogische Beratung der Menschen findet ebenso von Angesicht zu Angesicht und auf Wunsch auch per Telefon oder Videokonferenz statt. Jeder kann mit seinen Sorgen zu uns kommen. Wir bitten Sie, gerade jetzt und bevor Sie in der Krise allein bleiben, kommen Sie zu uns! Wir beraten Eltern, wo oft eine Doppelbelastung durch das Homeschooling bzw. dadurch aufkommt, dass wir arbeiten gehen und gleichzeitig rund um die Uhr für unsere Kinder zu sorgen haben. Was mache ich, wenn meine Tochter zu Hause nicht lernen will? Ist meine Beziehung zu meinem Kind oder die Erledigung der Schulaufgaben wichtiger? Menschen mit Existenzängsten finden hier ein offenes Ohr. Sogar Unternehmer, die durch die Krise vor dem Aus stehen, können in unserem Haus Lebensberatung erhalten. Niemand sollte jetzt alleine bleiben!

 


Wir geben Ihnen Unterstützung und beraten Sie bei Fragen und Problemen der individuellen Lebensbewältigung, der Erziehung und der Familie.

Wir unterliegen der Schweigepflicht und behandeln Ihre Fragen vertraulich.

Wir nehmen uns Zeit für Sie, tun Sie es auch.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk